Stiftung Logistik Schweiz

 

Die "Stiftung Logistik Schweiz" ist die Initiantin der Logistics Hall of Fame Switzerland.

 

 

 

 

Die Stiftung verfolgt den Zweck, die berufliche Entwicklung von Personen im Umfeld Supply Chain Management, Logistik, Einkauf sowie Spedition und Transport zu unterstützen. Damit soll das Ansehen der Schweizer Logistikbranche und Supply-Chain-Berufe gefördert werden, insbesondere durch Unterstützung von bestehenden Initiativen oder durch die Organisation von neuen Förderprojekten. Mit einem "Klick" werden Sie auf die Webpage der Stiftung geleitet.

 

Auf www.stiftunglogistik.ch informieren wir laufend über unsere aktuellen Stiftungsprojekte (durch Klicken auf die Projekte werden Sie direkt zu den Details weitergeleitet):

 

Schaffung einer neuen „Publikumsplattform Logistik“ im Verkehrshaus der Schweiz:

Das Verkehrshaus der Schweiz ist das vielseitigste Verkehrs- und Kommunikationsmuseum in Europa und das meistbesuchte Museum der Schweiz. Das Verkehrshaus beabsichtigt, in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung Logistik das Thema Logistik und Supply Chain Management weiter auszubauen.

 

Besten Diplomanden an der Logistics Hall of Fame Switzerland 2016

Unser "VIP-Gäste" am jährlichen Event sind nicht nur gestandene Persönlichkeiten. Zur Nachwuchsförderung sind alle aktuellen besten "Logistik-/SCM-Diplomanden" unsere speziellen Ehrengäste.

 

Mentoring Ü45

Stiftung Logistik Schweiz ist offizieller Partner und Unterstützer des Mentoring Programms des AWA Amt für Wirtschaft und Arbeit:  Projekt: Mentoring-Programm Unterstützung von Ü45 - Stellensuchenden im Umfeld Logistik und SCM.

 

Berufsteinsteiger

Wir unterstützen den Lehrbetriebsverbund „axisBildung“ (www.axisbildung.ch), sowie die Brunau-Stiftung bei der Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen für die Logistikausbildung.